Logo - Lebendige Entfaltung    
   
Praxis für Lebendige Entfaltung
 
   
Neurologisches Integrationssystem (NIS)
 
Persönlichkeitsentwicklung · Energiearbeit
 
Osteopathie · Physiotherapie
 
     
Startseite    
NIS

Grundlagen der Feldenkraismethode


Die Feldenkraismethode basiert auf den Kenntnissen der Biomechanik, der Gehirnfunktion, der Pädagogik und der Psychologie. So ist sie ein System der Lern- und Gesundheitsförderung.
Auf der Erforschung der Wechselwirkung zwischen Bewegung, Denken, Sinnesempfindung und Emotion liegt das Hauptaugenmerk. Das sind gleichzeitig die wichtigsten Komponenten, mit denen wir alle Handlungen in unserem Leben ausführen und mit denen wir mit unserer Umwelt interagieren.


Allgemeiner Nutzen der Feldenkraismethode


Die alltäglichen Handlungen wie Liegen, Sitzen, Stehen, Gehen, Laufen, Springen, Werfen, Greifen, Bücken, Heben, Fahrradfahren, Treppensteigen, Schwimmen können durch das Praktizieren der Feldenkraismethode klarer, müheloser, leichter werden, sich schöner anfühlen und auf die Weise eine Befriedigung durch die Bewegung selbst in diesem Moment geben. Es kann sich ein Gefühl der Leichtigkeit und der Freude am eigenen Körper entwickeln, ein Wohlfühlen im eigenen Körper.


Spezieller Nutzen der Feldenkraismethode


Beeinträchtigung des Bewegungsapparats
Bei Schmerzen, Verspannungen, Steifheit und Koordinationsstörungen können sich das Ausüben von Bewusstheit durch Bewegung oder auch das Empfangen einer Einzelstunde in Funktionaler Integration sehr positiv auf die einzelnen Körperregionen auswirken. Spezielle Anwendungsbereiche sind hier: Skoliose, Hyperkyphose der BWS, Hyperlordose der LWS, M. Bechterew, Scheuermann, Haltungsschwäche, Haltungsfehler, Schlaganfall, Hemiplegie, Multiple Sklerose, Querschnittslähmung, M. Parkinson


bei Beeinträchtigung des Sehens
Das Scharfstellen der Augen auf eine bestimmte Weite ist eine Leistung der Muskulatur der Augen, welche den Augapfel bewegen und auch den Durchmesser durch Zug des Loslassens verkleinern oder vergrößern. Durch das ständige Schauen in einem bestimmten Abstand (meist am Computer) verkürzen und verspannen sich die Augenmuskeln. Das Bewegen der Augen in all seinen Möglichkeiten nutzt man bei dieser Methode, um den Tonus der Augen zu harmonisieren, das Gesichtsfeld zu vergrößern und die Sehleistung zu verbessern. Dies hat auch positive Auswirkungen auf die Beweglichkeit des Kopfes, da die Bewegungen des Kopfes über das motorische Nervensystem mit denen der Augen gekoppelt sind.


bei Beeinträchtigung des Beckenbodens
Treten Funktionsstörungen des Beckenbodens auf, haben wir die Möglichkeit, uns über unsere Sinne der zu integrierenden Teile bewusst zu werden und zu lernen, sie zu kontrollieren.


Tinnitus

Die Reduzierung der Spannungen im Schulter- Nacken- und Kieferbereich, eine Harmonisierung des Tonus des Nervus Vagus des parasympathischen Nervensystems und die positive Wirkung auf das Allgemeinbefinden können den Tinnitus lindern.


Entspannung und Stressbewältigung
Die Feldenkraismethode wurde des Öfteren als die westliche Art der Meditation bezeichnet. Durch das nach Innengerichtetsein kommt derjenige zu sich, mit der gewonnenen reicheren Wahrnehmung bei sich an. Durch die fließenden Bewegungen kann die zu hohe Anspannung abgebaut, losgelassen werden. Gleichzeitig kommt man zur Ruhe und wider in seinen Fluss.


Selbstvertrauen
Die Erweiterung der persönlichen Handlungsfähigkeit und die Entwicklung von mehreren Wahlmöglichkeiten lassen das Vertrauen zu sich selbst wachsen. Alltägliche und ungewohnte Situationen können so besser bewältigt werden.


Entwicklungsförderung bei Kindern
Kinder mit Wahrnehmungsstörungen werden dafür sensibilisiert, das heißt Techniken der Methode werden angewandt, um die "Antennen der Wahrnehmung" auszufahren. Aufmerksamkeitsdefizite können durch ein Lenken der Aufmerksamkeit verringert werden. Bei einer Entwicklungsverzögerung werden die einzelnen entwicklungsphysiologischen Stufen nachgeahmt, somatisch einprogrammiert und die hemmenden Abläufe umprogrammiert.


Für SportlerInnen
Koordination, Kraft und Timing sind die entscheidenden Komponenten einer sportlichen Leistung. In aller Ruhe können einzeln oder in der Gruppe Bewegungsabläufe beleuchtet, gespürt, einstudiert, wahrgenommen und optimiert werden.


Für MusikerInnen
Die Erforschung der Emotionen kann einer intensiveren Ausdrucksfähigkeit dienen, die gewonnene reichere Wahrnehmung kann sich in der Performance wiederspiegeln. Außerdem kann von der besseren Organisation des Körpers profitiert werden.


Für TänzerInnen
Das Einstudieren von Bewegungsabläufen, die Leichtigkeit und Grazie einer Bewegung, das scheinbar mühelose sich Dahinbewegen kann in Anwendung der Feldenkraismethode unterstützt werden.

Termine für Einzel- oder Gruppensitzungen mit der Feldenkraismethode können Sie unter 030 / 577 99 277 vereinbaren.

 
Persoenlichkeitsentwicklung
Osteopathie
Feldenkrais
das Team
die Praxis
Kontakt
Impressum